Graurosarot trächtige Wolken

Wolken, die trächtig sind vor Liebe.
Weihnachtswolken.
Wolken über den Dächern
und den Kreuzen
von Jerusalem.

Wolken, graurosarot.
Farbe, die durch das Dunkel bricht
die leuchtet,
wenngleich Nacht wird.

Wolken, die die Widersprüche
des Seins
zum Schweigen bringen.
Die sagen „Psst“ –
es wird dunkel
und es regnet
und der Himmel
hängt schwer.

Aber die Schönheit
des Lebens
das graue Abendrot
bringt auch an diesem
Dezemberabend
eine mächtig zarte
Vorahnung
der liebenden Unendlichkeit.

 

[Jerusalem, Dezember 2016]

 

IMG_20161215_165804

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s